Nach­haltigkeit:

Objekt- und Portfolioanalysen:

Eine gute Beurteilung des Ist-Zustandes ist eine der wichtigsten Grundlagen für alle künftige Entscheidungen. Wir analysieren Ihre Objekte umfassend, auf Wunsch auch themenspezifisch (z.B. energetisch oder bautechnisch).

Beratungen «Nachhaltiges Bauen»:

Als Mitglied des NNBS (Netzwerk nachhaltiges Bauen Schweiz) helfen wir Ihnen gerne, die richtige Bauweise und ideale Materialisierung zu bestimmen, die Möglichkeiten einer Zertifi¬zierung zu prüfen oder die Lebenszykluskosten für ein Objekt oder ein Projekt abzuschätzen und zu beurteilen. Auch in Sachen Kreislaufwirtschaft können wir Ihnen gerne weiterhelfen.

«Phase 6 Bewirtschaftung»:

Während der Betriebsphase fallen bekanntlich die meisten Kosten während des Lebenszyklus eines Bauwerks an. Durch eine fundierte Konzipierung des Betriebs sowie durch gezielte Beratung und Unterstützung während dieser Phase helfen wir Ihnen u.a. dabei, die Kosten zu optimieren, die Verbräuche zu reduzieren und die Betriebsabläufe zu verbessern. Dies vor allem auch als unabhängiger Partner für Bau, Technik und Betrieb.

Entwicklung von Nachhaltigkeitsstrategien:

Auf Basis einer kundenspezifischen Wesentlichkeitsanalyse entwickeln wir mit Ihnen zusammen ihre individuelle Nachhaltigkeitsstrategie, definieren Zielwerte für die Zukunft und begleiten für Sie bei Bedarf die einzelnen Zielerreichungsmassnahmen. Auch die Konzipierung und Implementierung eines Nachhaltigkeits-Monitorings und -Reportings können wir Ihnen anbieten. Damit wird sichergestellt, dass die erreichten Effekte gemessen bzw. Korrekturen angebracht werden können.

Resilienz-Check für Gemeinden:

Bei unserem Resilienz-Check befragen wir Gemeinden zum aktuellen Stand der Massnahmen aus den Bereichen Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt. Der Status quo wird beurteilt und anonym mit anderen Gemeinden und Städten verglichen. Abschliessend werden Handlungsempfehlungen formuliert und dokumentiert.


Energie:

Strategien / Energiestrategie 2050:

Pragmatische Definition von Massnahmen zur Reduzierung der klimarelevanten Emissionen, zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Nutzung erneuerbarer Energiequellen, Konkrete Umsetzung der Massnahmen, Monitoring der Ergebnisse

Beratung:

Beratung rund um Energieerzeugung, -effizienz, -umwandlung, -transport und -speicherung, Pragmatische Definition von Massnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Nutzung erneuerbarer Energiequellen, Umsetzung der Massnahmen


Konzepte Energie- und Klimaschutz:

Betriebsoptimierungen im Bestand, Effiziente Gebäudesanierungen, Energieeffizienz in Abwasserreinigungs- und Wasserversorgungsanlagen sowie in Frei- und Hallenbädern, Einsatz von erneuerbaren Energiequellen, Planung und Realisierung von Energieanlagen wie Heizzentralen, Fernwärme und weitere


Daten­:

Datenmanagement:

Wir erstellen für Sie ein umfassendes Datenbewirtschaftungskonzept, so dass Ihre Daten optimal verwaltet und nachgeführt werden. Erst aktuelle und jederzeit in der richtigen Form verfügbare Daten entfalten ihr volles Potenzial.

Datenanalysen:

Vorhandene oder auch neue Datensätze können mit modernsten Methoden analysiert und miteinander kombiniert werden. Die relevanten Korrelationen der einzelnen Informationen werden erkannt und ausgewertet, so dass Sie neue Erkenntnisse gewinnen.

Visualisierungen:

Erst durch die geeignete Darstellung erschliessen sich Laien aber auch Fachleuten die Aussagen, die in ihnen schlummern. Mit unserer Erfahrung in der Erstellung von Visualisierungen für ein breites Publikum wie auch für Spezialisten entwickeln wir mit Ihnen zielorientierte, übersichtliche und interaktive Darstellungen, die für sich sprechen.

Open-Data:

Eine Fülle von Informationen sind im Netz frei verfügbar. Wir zeigen Ihnen, wie auch Sie u.a. von der Open-Data-Strategie des Bundes profitieren können.

Daten-Konsolidierung:

Vor allem bei Infrastrukturdaten besteht der Anspruch, sie über standardisierte Datenmodelle austauschen zu können. Dies erfordert oft einen erheblichen Initialaufwand. Mit unseren automatisierten Werkzeugen halten wir diesen im Rahmen. Unser Fachwissen ermöglicht uns, bei der Aufarbeitung nach Prioritäten vorzugehen, schnell einen ersten Nutzen zu generieren und Schritt für Schritt ein nachhaltiges Datenmanagement zu entwickeln.


BIM-CONSULTING:

Wie wird ein BIM-Projekt effizient gestartet?

Wir helfen Ihnen beim effizienten und durchdachten Start eines BIM-Projekts. Damit stellen Sie sicher, dass Sie am Ende genau das Ergebnis erhalten, welches Sie bestellt haben:
  • Formulierung Ihrer Anforderungen (AIA)
  • Definition der Spielregeln (BAP)
  • Massgeschneiderte Unterstützung für den Übergang in die Projektabwicklung

Koordinierte BIM-Projektabwicklung- der Schlüssel zum Erfolg!

  • Unterstützung oder Durchführung der BIM-Koordination
  • Modell-Qualitätsprüfung



Baum klein - bluehub