ESG - Smart City

Smarte Überlegungen zur Netzbewirtschaftung

Die Entsorgung St.Gallen denkt smart. Bereits vor einem Jahr haben wir mit dem Projekt "intelligente Kanalnetzbewirtschaftung" einen Smart-City-Award des BFE gewonnen. Mithilfe von Sensoren konnte das Volumen der Rückhaltebecken optimal ausgenutzt werden.

2020 wird der Projektperimeter ausgeweitet. Umleitungspotenziale im Netz sollen erkannt und Grossverbraucher analysiert werden. Zudem sollen langfristig die Hochwasserentlastungen des Netztes gemessen werden. Dafür wird für ein Pilotprojekt ein passendes Konzept erstellt.

Wie bereits 2019 dürfen wir die Entsorgung St.Gallen dabei unterstützen. Wir haben gemeinsam das Ziel Entlastungen zu minimieren und die vorhandenen Strukturen optimal zu nutzen. Davon profitieren die Natur und der Steuerzahler.


Visualisierung zum topographischen Potential von Umleitungen